Aktuell: kvhs Bad Dürkheim unterbricht wegen Corona-Virus den Kurs- und Veranstaltungsbetrieb

Seit Montag, 16. März 2020 ist der gesamte Kurs- und Veranstaltungsbetrieb der Kreisvolkshochschule wegen der aktuellen CoViD-19-Pandemie unterbrochen. Dies gilt für alle Kurse und Einzelveranstaltungen der kvhs-Geschäftsstelle Bad Dürkheim und der örtlichen vhs im Landkreis.

Aktueller Stand 19. Mai 2020, 12 Uhr:

Die Volkshochschulen und Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz sollen ab dem 13.05.2020 ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen, unter der Bedingung, dass sie entsprechende Hygiene- und Sicherheitsregeln einhalten. Diese Hygiene- und Sicherheitsplanung wird zur Zeit vorbereitet.

Die örtlichen vhs im Landkreis stimmen zur Zeit vor Ort ab, ob / wann / welche Kurse und Veranstaltungen dieses Semesters bis zur Sommerpause stattfinden.

Die kvhs-Geschäftsstelle in Bad Dürkheim (Weinstraße Süd 2 + Mannheimer Straße 22) ist ab dem 7. Mai wieder für Beratungen und Termine geöffnet. Möglich nur noch vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nase-Schutz. Bitte rufen Sie dazu vorher an oder melden Sie sich per Email.

In der kvhs-Geschäftsstelle wird ab 12. Mai der Vorbereitungskurs auf den Hauptschulabschluss fortgesetzt. Geplant ist ab dem 18. Mai 2020 stufenweise nach und nach die Integrationskurse fortzusetzen.

An den folgenden örtlichen finden bis zur Sommerpause keine Kurse und Veranstaltungen mehr statt (online-Kurse ausgenommen):

  • vhs Bad Dürkheim

  • vhs VG Deidesheim

  • vhs VG Freinsheim

  • vhs Grünstadt (außer ausgewählte Kurse im Freien, z.B. Kräuter, Waldbaden, Tai-Chi)

  • vhs VG Leiningerland

  • vhs VG Wachenheim

Wir informieren an dieser Stelle sowie auf Facebook über die aktuelle Entwicklung des Kurs- und Veranstaltungsbetriebs der kvhs.

Wir entschuldigen die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Wolk-Pöhlmann

Leiter der Kreisvolkshochschule