Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: T200000GS

Info: Für Kinder von 10-14 Jahren in der IGS, Deidesheim

Neue Kleidung kaufen - wer macht das nicht gern?
Kleidung ist unserer Haut am nächsten, deshalb sollte es uns nicht egal sein, aus was und unter welchen Umständen sie hergestellt wird.
Wir analysieren unsere Kleidung und widmen uns der Herstellung.
Die von euch mitgebrachten Kleidungsstücke werden sortiert:
Warum zieht man sie nicht mehr an?
Was kann man damit machen?

Gemeinsam werden Strategien entwickelt, wie das jeweilige Kleidungsstück aufgepeppt oder komplett umgeändert werden kann. Ideen zu Tauschbörsen und Kleiderkreiseln werden besprochen.
Und auch wir selbst werden zu Designern! Denn: Jeder kann selbst dazu beitragen, dass weniger Menschen ausgebeutet und weniger Umwelt zerstört wird! Gemeinsam arbeiten wir alte Kleidung auf, die eigentlich "für die Tonne" ist und geben ihr eine zweite Chance auf einen Lieblingsplatz im Kleiderschrank. Ein neues Design mit einem Druck mit selbst entworfenen Stempeln, ein geänderter Schnitt oder schicke Aufnäher lassen es zu einem neuen Lieblingsteil werden. Aus Jeans werden Taschen, aus ausgedienten Hosengummis und T-Shirts werden Haarbänder - alles mit deinem persönlichen Design.

Die Ergebnisse werden in Schaubildern festgehalten:
- Wie viele Kilometer legt eine Jeans zurück?
- Wie ist die Kostenverteilung bei der Herstellung eines T-Shirts?
- Welche Probleme bringt die Herstellung von Kleidung für Mensch und Umwelt mit sich?
- Welche Alternativen zu Erdölfasern gibt es?
- Welche Strategien gibt es, in Zukunft nachhaltiger mit Kleidung umzugehen?

Ihr seid versorgt mit warmem Mittagessen und zwischendurch gibt es Mineralwasser, Tee und Obst. Die gesamte Entstehung wird filmisch dokumentiert. Zum Abschluss gibt es natürlich auch ein Zertifikat für die Teilnahme mit einer Auflistung der erlernten Fähigkeiten.

Fragt nach dem speziellen talentCAMPus-Anmeldeformular!

talentCAMPus ist ein Ferienbildungsprogramm im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung", das vom Dachverband der deutschen Volkshochschulen entwickelt wurde und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert wird. Die Maßnahme in Deidesheim wird in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Deidesheim, dem Caritas-Zentrum Neustadt/Außenstelle Bad Dürkheim und Kreisjugendamt des Landkreises Bad Dürkheim durchgeführt.

Außenstelle: Geschäftsstelle

Kosten: 0,00

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 10.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Bgm.-Oberhettinger-Str. 1 Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1, Saal E020
Di. 11.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Bgm.-Oberhettinger-Str. 1 Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1, Saal E020
Mi. 12.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Bgm.-Oberhettinger-Str. 1 Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1, Saal E020
Do. 13.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Bgm.-Oberhettinger-Str. 1 Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1, Saal E020
Fr. 14.08.2020 09:00 - 16:00 Uhr Bgm.-Oberhettinger-Str. 1 Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1, Saal E020